Wie entsteht Leben?

Wir erforschen, wie aus einzelnen Zellen Gewebe entsteht und wie sich daraus ein komplexes Lebewesen entwickeln kann. 

Wie entsteht Vielfalt?

Wir erforschen, welche Gene die Entwicklung eines Lebewesens steuern und was dazu geführt hat, dass jedes Lebewesen so ist, wie es ist?

Wie entdeckt man das Unbekannte?

Wir entwickeln neue Technologien, die bisher Unsichtbares sichtbar machen und das Leben simulieren und erklären.

Wie ticken Zellen?

Wir erforschen, was Zellen zu Zellen macht. Wie funktionieren sie genau, wie kommunizieren sie, wie tauschen sie Stoffe aus?

Willkommen am Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik

500 Menschen aus 50 Ländern arbeiten am Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG) und lassen sich von ihrem Forscherdrang antreiben, um die Frage zu klären: Wie organisieren sich Zellen zu Geweben? Das Institut bringt Menschen aus den verschiedensten Disziplinen zusammen, was neue Einsichten und Erkenntnisse eröffnet.

  • Schnell, schneller, CLIJ

    Neues Software-Toolkit ermöglicht Bildverarbeitung in beispielloser Geschwindigkeit

    alle Wissenschaftsmeldungen

  • Verkehrsleitsystem der Zellmembran

    Schlüsselprotein Crumbs reguliert Transport innerhalb von Membranen.

    alle Wissenschaftsmeldungen

  • Wie Zellen unsere Organe dichthalten

    Dresdner Forscher entdecken die Selbstorganisation von Zelladhäsionsverbindung, der Klebstoff zwischen den Zellen.

    alle Wissenschaftsmeldungen

  • Regenerationsmechanismus bietet Wirkstoffpotenzial für Medikamente zur Bekämpfung chronischer Lebererkrankungen

    Meritxell Huch von der Universität Cambridge, jetzt Forschungsgruppenleiterin am MPI-CBG, und Kollegen entdecken neuen molekularen Mechanismus.

    alle Wissenschaftsmeldungen

  • Weniger ist mehr – Genverluste für ein neues Leben im Wasser

    Verloren gegangene Gene bei Walen und Delfinen halfen bei Anpassung an Wasserwelt.

    alle Wissenschaftsmeldungen

  • Schützende Proteininseln für das Zytoskelett

    Tau-Proteine bilden Schutzschicht um Mikrotubuli

    alle Wissenschaftsmeldungen

  • Der Auto-Injektor: Robotergeführte, schnelle Nadel

    Neue Roboter-Plattform für Mikroinjektion in einzelne Zellen im Gehirngewebe

    alle Wissenschaftsmeldungen

21.11.2019

Die #LNdWDD gewinnt international: #Award of Distinction bei den diesjährigen #CommunicatorAwards.   ➡️… twitter.com/i/web/status/1…

retweetet von MPI-CBG Dresden

20.11.2019

That's so nice! 🌹 Looking forward to talks by @karlriha (@CEITEC_Brno) and @PavelTomancak (@mpicbg) at #LSFM2019,… twitter.com/i/web/status/1…

retweetet von MPI-CBG Dresden

20.11.2019

Today, we present #LSFM2019 sessions 5 & 6, dedicated to #ImageProcessing, #DataAnalysis & #Computation and to… twitter.com/i/web/status/1…

retweetet von MPI-CBG Dresden

11.11.2019

Rund ums Auge: Brücke zwischen Grundlagenforschung, therapeutischer Anwendung und Selbsthilfegruppen

11. Netzhaut-Informationstag

18.10.2019

Luftakrobatische Performance

Kunst-Event im MPI-CBG im Rahmen der Bewerbung Dresdens als Kulturhauptstadt 2025

17.10.2019

Woche der psychischen Gesundheit

Veranstaltung der Max-Planck-Gesellschaft zur psychischen Gesundheit

26.09.2019

BINDER Innovationspreis für Meri Huch

Neue MPI-CBG-Forschungsgruppenleiterin erhält Preis für herausragende zellbiologische Forschung

Nov 25 – Nov 26

9am - 5pm / MPI-CBG, Pfotenhauerstraße 108

Mastering Genomes - It’s a BLAST...

Symposium anlässlich des 65. Geburtstages von Gene Myers.

Mastering Genomes - It’s a BLAST...

Dez 3

14:30 / MPI-CBG

Seniorenakademie

Damit du weißt, wo dir der Kopf steht - Wie einen Signalgradienten ausbilden?

Seniorenakademie

Jan 14

14:30 / MPI-CBG

Seniorenakademie

Wie Zellen ihre Form kontrollieren

Seniorenakademie