Wie entsteht Leben?

Wir erforschen, wie aus einzelnen Zellen Gewebe entsteht und wie sich daraus ein komplexes Lebewesen entwickeln kann. 

Wie entsteht Vielfalt?

Wir erforschen, welche Gene die Entwicklung eines Lebewesens steuern und was dazu geführt hat, dass jedes Lebewesen so ist, wie es ist?

Wie entdeckt man das Unbekannte?

Wir entwickeln neue Technologien, die bisher Unsichtbares sichtbar machen und das Leben simulieren und erklären.

Wie ticken Zellen?

Wir erforschen, was Zellen zu Zellen macht. Wie funktionieren sie genau, wie kommunizieren sie, wie tauschen sie Stoffe aus?

Willkommen am Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik

500 Menschen aus 50 Ländern arbeiten am Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG) und lassen sich von ihrem Forscherdrang antreiben, um die Frage zu klären: Wie organisieren sich Zellen zu Geweben? Das Institut bringt Menschen aus den verschiedensten Disziplinen zusammen, was neue Einsichten und Erkenntnisse eröffnet.

18.07.2018

REAL planarianology at the #IPM2018... pic.twitter.com/MpCzRa2zu9

retweetet von MPI-CBG Dresden

18.07.2018

Oscillating waves of DNA methylation revealed in embryonic stem cells exiting pluripotency. Check out the latest… twitter.com/i/web/status/1…

retweetet von MPI-CBG Dresden

17.07.2018

@rinklab @planaria Awesome! Congratulations Jochen, and the whole @rinklab team!

11.07.2018

Den Funken des Lebens entzünden

VolkswagenStiftung fördert Forschungsprojekt zum Anfang des Lebens

10.07.2018

Wie baut man eine Gesellschaft aus Zellen auf?

Förderung der VolkswagenStiftung für interdisziplinäres Projekt

18.06.2018

Wir staunen immer, auch nachts - Lange Nacht der Wissenschaften

Von 18 bis 1 macht jeder Science

11.06.2018

Coding in the sun

Second #DaisLearnathon2018 at the Center for Systems Biology Dresden

Aug 12 – Aug 15

16:00 / MPI-CBG, Pfotenhauerstr. 108, 01307 Dresden

10th Anniversary Light Sheet Fluorescence Microscopy Conference

Conference

10th Anniversary Light Sheet Fluorescence Microscopy Conference