Die Max-Planck-Partnergruppen sind ein Instrument der Max-Planck-Gesellschaft  zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern mit Ländern, die an einer Stärkung ihrer Forschung durch internationale Kooperation interessiert sind.
Und der verstärkenden Zusammenarbeit unter den einzelnen Wissenschaftler mittels den gemeinsamen Projekten auszuführen.

Alle Partnergruppen werden von einem Fachbeirat unterstützt und sind zunächst für drei Jahre angelegt. Nach einer erfolgreichen Evaluierung können sie um weitere zwei Jahren verlängert werden.
 

Xin Liang

Xin Liang

Tsinghua Universiy Peking

Molecular basis of fly mechanosensory transduction

Varadha Sundaramurthy

Varadha Sundaramurthy

National Center for Biological Sciences, Bangalore, India

Host-pathogen interactions