WISSENSCHAFT UND GESELLSCHAFT

Das Dresden Forum on Science & Society versteht sich als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Mit dem Forum soll der Informationsfluss zwischen diesen beiden Bereichen gefördert werden und fachübergreifende Diskussionen zu sozialen, ökonomischen und politischen Gesichtspunkten und Einflüssen im Forschungsfeld der Life Sciences angeregt werden.

Das Dresden Forum on Science & Society versteht sich als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Mit dem Forum soll der Informationsfluss zwischen diesen beiden Bereichen gefördert werden und fachübergreifende Diskussionen zu sozialen, ökonomischen und politischen Gesichtspunkten und Einflüssen im Forschungsfeld der Life Sciences angeregt werden. Das Forum „ Science & Society“ will den Dialog mit der Öffentlichkeit auf- und ausbauen. Darüberhinaus will Science & Society insbesondere bei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern das Bewusstsein dafür schärfen, welchen Einfluss die Ergebnisse der Forschung auf unsere Gesellschaft haben.

Bisherige Vorträge

16. Juli 2021
Volcanoes
Prof. Clive Oppenheimer 

16. Juni 2014
Communication about biotechnology: What the research tells us
Prof. Dominique Brossard

27. Mai 2014
A Life around Biology
Dr. John Tooze

01. April 2014
About the Use, Misuse and Dual Use of Microbial Pathogens
Prof. Dr. Stefan Kaufmann

26. April 2013
60 years of the double helix

05. Dezember 2012
The science of communicating new technologies: What research tells us about what we’ve been doing wrong about bridging science-public divides
Prof. Dr. Dietram Scheufele

15. Juni 2011
The Molecular Personalisation of Science and Medicine - Current Status and future prospects
Prof. Jonathan Knowles