3D-Kultursystem für Wachstum und Erhaltung von Organoiden des menschlichen Bauchspeicheldrüsenganges

Langfristige Entwicklung, Genomstabilität und in vivo Sicherheit

Bauchspeicheldrüsen-Organoid mit Gangmarker (rot) und Bauchspeicheldrüsen-Marker (grün). Georgakopoulos et al.

Die Forschungsgruppe von Meritxell Huch, Forschungsgruppenleiterin am MPI-CBG und am Gurdon-Institut der Universität Cambridge, entwickelten ein System zur Kultivierung und Erhaltung von Bauchspeicheldrüsengang-Organoiden. Dieses System ist eine reichhaltige Quelle von Gangzellen der Bauchspeicheldrüse, die die Eigenschaften des Ursprungsgewebes beibehalten.

Eine einfache Erläuterung der Studie für Laien findet sich auf dem BMC-Blog: A step closer to understanding biology & treating disease by Nicole Prior, Nikitas Georgakopoulos & Meritxell Huch

Forschung finanziert durch: European Commission Horizon 2020 (H2020) Research Infrastructures. Adaptation of the culture system for human cells was funded by the LSFM4LIFE programme.

Der vollständige Text der News befindet sich auf der englischen Version der Webseite.

Originalpublikation

Nikitas Georgakopoulos, Nicole Prior, Brigitte Angres, Gianmarco Mastrogiovanni, Alex Cagan, Daisy Harrison, Christopher J. Hindley, Robert Arnes-Benito, Siong-Seng Liau, Abbie Curd, Natasha Ivory, Benjamin D. Simons, Inigo Martincorena, Helmut Wurst, Kourosh Saeb-Parsy & Meritxell Huch: Long-term expansion, genomic stability and in vivo safety of adult human pancreas organoids. BMC Developmental Biology volume 20, Article number: 4 (2020) DOI: 10.1186/s12861-020-0209-5